Innovations-Workshop Metallrecycling

REWIMET hat Vertreter von 15 Unternehmen zu einem Workshop nach Clausthal eingeladen, um Fragestellungen und Aufgaben zum Metallrecycling zu diskutieren.

Dieser Workshop steht im Kontext einer europaweiten Vernetzung von Regionen, die im Rohstoff- und Recyclingbereich aktiv sind. In einem durch die EIT Raw Materials geförderten Projekt kooperieren hier Regionen aus Schweden, Finnland, Polen und dem Harz. Die Bearbeitung vieler aufgeworfener Fragestellungen wird durch Studierende im Rahmen von Bachelor- oder Masterarbeiten stattfinden. Aus vielen Fachbereichen der TU Clausthal haben Dozenten am Workshop teilgenommen, die anschließend die Studierenden bei der Bearbeitung der Fragestellungen betreuen werden. Die Ergebnisse des Projekts BizMet sollen auch in die Lehre an den Hochschulen einfließen. Die Teilnehmer lobten bei ihrem Abschluss-Feedback vor allem die Offenheit bei der Diskussion über ihre mitgebrachten Themen.