Neumitglied Novelis Sheet Ingot

Neumitglied Novelis Sheet Ingot GmbH

Wir begrüßen unser Neumitglied Novelis Sheet Ingot GmbH. Novelis, ein Tochterunternehmen der Hindalco Industries Ltd., hat 2015 zwischen Quedlinburg und Aschersleben das größte Aluminiumrecyclingwerk der Welt in Betrieb genommen. Jährlich werden dort bis zu 400.000 t Aluminiumschrotte geshreddert, entlackt und eingeschmolzen. Die eingesetzten Schrotte stammen von gebrauchten Getränkedosen und anderen Walzprodukten aus ganz Europa. Die erschmolzenen Legierungen werden in Barren bis 30 t Gewicht an Walzwerke geliefert und werden für dieselben Anwendungen eingesetzt, aus denen sie gewonnen wurden. Das Werk beschäftigt etwa 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Elektrofahrzeuge auf dem Parkplatz beim REWIMET Symposium 2019

Sternfahrt mit Elektrofahrzeugen nach Clausthal-Zellerfeld

Ein eindrucksvolles Bild bot sich auf dem Parkplatz beim REWIMET Symposium 2019. Insgesamt 17 Teilnehmer waren dem Aufruf gefolgt, mit Elektrofahrzeugen in den Harz zu fahren. Von Zweirädern über verschiedene Pkw bis hin zum Kleintransporter war alles dabei

Weiterlesen ...
Olaf Lies beim REWIMET Symposium 2019

Niedersächsischer Umweltminister Olaf Lies beim REWIMET Symposium 2019

Zum REWIMET Symposium 2019 hielt Olaf Lies, der niedersächsische Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, das Grußwort. Gastgeber war das CUTEC Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum der TU Clausthal.

Weiterlesen ...
Besuch bei der Electrocycling GmbH, Goslar

Besuch bei der Electrocycling GmbH, Goslar

Mitglieder von REWIMET besuchten eine der größten europäischen Recyclinganlagen für Elektroaltgeräte. Jährlich werden bis zu 80.000 t Elektroaltgeräte aus kommunaler Sammlung und gewerblichen Anwendungen in dem Goslarer Werk zu hüttenfähigen Rohstoffen verarbeitet.

Weiterlesen ...
Teilnehmer beim ReMaterial-Planspiel

Durch Umdenken auf die Überholspur!

REWIMET bietet noch bis zum September 2019 Planspiele zur Aufdeckung von betrieblichen Energie- und Ressourceneffizienzmaßnahmen an. Die Spiele wurden von der Hochschule Pforzheim entwickelt und werden von Mitarbeitern des Instituts für Industrial Ecology der Hochschule Pforzheim und der RKW Projekt GmbH (Hannover) durchgeführt.

Weiterlesen ...
Preisverleihung am 20.03.2019: Dr. Urlich Kammer, Philipp Kleinheder, David Altevogt, Dr. Daniel Osewold (vordere Reihe, v.l.n.r.)

Niedersächsischer Landeswettbewerb Jugend Forscht 2019

Am 20.03.2019 fand in der Aula der TU Clausthal die Preisverleihung für den niedersächsischen Landeswettbewerb Jugend Forscht 2019 statt. Der Verein REWIMET e.V. hat dafür einen Sonderpreis Recycling gestiftet. Mit diesem Sonderpreis wurde ein herausragendes Projekt ausgezeichnet, das sich mit dem Thema Recycling beschäftigt und die Umweltschutzwirkung thematisiert.

Weiterlesen ...

Innovations-Workshop Metallrecycling

REWIMET hat Vertreter von 15 Unternehmen zu einem Workshop nach Clausthal eingeladen, um Fragestellungen und Aufgaben zum Metallrecycling zu diskutieren.

Weiterlesen ...
Redux Recycling GmbH, Bremerhaven

Besuch bei der Redux Recycling GmbH, Bremerhaven

REWIMET-Mitglieder informierten sich ausführlich über die Aufbereitung von Altbatterien. In dem Werk, das zur Saubermachergruppe gehört, werden Gerätebatterien und Industriebatterien sortiert und aufbereitet. Die Kapazität beträgt über 10.000 t/a. Die Besucher waren beeindruckt von der Vielseitigkeit der Behandlungsprozesse. Die verschiedenen Typen der Zellchemie erfordern eine exakte Sortierung, damit die enthaltenen Metalle optimal zurückgewonnen werden können.

Neues Innovationszentrum für Wertstoffe in Nordhausen

In Nordhausen entsteht ein neues Innovationszentrum für Wertstoffe. Dazu übergab Thüringens Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee am 04.11.2018 einen Förderbescheid über 6,5 Millionen Euro an die Hochschule Nordhausen.

Weiterlesen ...
Vertreter beider Hochschulen und Vertreter aus der Politik

10 Jahre Kooperation der Hochschule Nordhausen und der TU Clausthal

Grenzen überwinden – das ist die größte Errungenschaft der Kooperation zwischen der Hochschule Nordhausen und der TU Clausthal. In einer Feierstunde kamen Vertreter der beiden Hochschulen und Vertreter aus der Politik zusammen, um die erreichten Ziele zu würdigen.

Weiterlesen ...

Dr. Jochen Stöbich erhält Unternehmerpreis

Innovationen als Schlüssel zum Erfolg in der Region – das ist maßgeblich für den Unternehmerpreis der Region 38. Dr. Jochen Stöbich wurde am 06.09.2018 mit diesem Preis ausgezeichnet.

Weiterlesen ...

Recyclingregion Harz mit gutem Beispiel voran

„Auf dem Gebiet des Recyclings hat der Harz das Potenzial, sich zu einer Leuchtturmregion für Deutschland zu entwickeln.” Dies unterstrich Professor Daniel Goldmann vor rund 60 Experten auf dem Workshop „Recyclingregion Harz”, der am 26. April 2018 im CUTEC Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum stattfand.

Weiterlesen ...